Begleitende Kinesiologie ( Touch for health )

"Touch for Health“ (TfH) wird mit "Gesund durch Berühren" übersetzt. TfH wurde aus dem Wissen der "Angewandten Kinesiologie" von John F. Thie entwickelt und bildet das Basiswissen der Kinesiologie. Viele - später entwickelte - kinesiologische Methoden haben ihren Ursprung im "Touch for Health". Es ist das inzwischen bewährteste und weltweit am meisten verbreitete System der Kinesiologie.

 

Unser Wohlbefinden beruht auf dem ungestörten Energiefluss unseres Meridiansystems. Touch for Health gibt nun jedem die Möglichkeit, seine Gesundheit durch Energiebalancen mit Hilfe des Muskeltests zu pflegen und zu fördern. Dabei handelt es sich nicht um eine Therapie und wird weder zur Diagnose noch zu Symptombehandlung genutzt.